NÜRNBERGER DAUERWELLE E.V.

Die FUCHSLOCHWELLE

Die FuchslochWelle

SURFEN IN DER STADT

Unser Verein hat die acht Meter breite Fuchslochwelle in der Nürnberger Pegnitz gebaut und wird diese nicht-kommerziell und dank des ehrenamtlichen Engagements unserer Mitglieder so betreiben, dass Surfen in Nürnberg für alle zugänglich und erschwinglich ist.

Previous
Next

Konstruktion
& Planung

Die erste "halb-natürliche" welle

Die von der Firma Dreamwave in Kooperation mit der Universität Innsbruck entwickelte Wellenanlage wurde in einem Kanal parallel zur Pegnitz installiert, der eigens dafür geschaffen wurde. Die Wellenerzeugung erfolgt rein durch die Fließkraft des Wassers. Im Betrieb wird das Wasser der Pegnitz durch ein Wehr im ursprünglichen Verlauf aufgestaut und in den Kanal gelenkt. Hier fließt es über die Wellenrampe hinunter und trifft unten auf stehendes Wasser, wodurch eine Welle entsteht. Wellenreiter können mit einem gewöhnlichen Surfbrett, wie es auch im Meer zum Einsatz kommt, auf der Welle gegen die Fließrichtung des Flusses surfen.

Die Qualität und Eigenschaften der Welle sind abhängig vom Pegelstand der Pegnitz und der Ausrichtung der mehrfach verstellbaren Wellenrampe. Da die Wellenrampe aus drei unabhängigen Modulen besteht, ist auch die Breite der Welle einstellbar. So ist gewährleistet. dass unabhängig von der Wassermenge in der Pegnitz, ganzjährig eine Welle zum Surfen erzeugt werden kann.

Standort

Fuchsloch Schniegling

Unsere Welle befindet sich im Fuchsloch an der Pegnitz im Nürnberger Stadtteil Schniegling, in der Adolf-Braun-Str. 65. Am besten erreichst du uns mit dem Fahrrad oder den Öffentlichen.

Mit der U-Bahn U1: Haltestelle Muggenhof + 8 Minuten Fußweg
Mit dem Bus (37, 38, 39): Haltestelle Nürnberg Schniegling + 4 Minuten Fußweg
Mit dem Rad: Radweg entlang der Pegnitz

BITTE BEACHTET! Vor Ort gibt es keine extra Parkplätze für Wellenbesucher*innen. Bitte parkt nicht im Wohngebiet! Wir empfehlen Euch die sehr gute Verbindung mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln zu nutzen oder am besten mit dem Fahrrad zu kommen.

 

Nachhaltigkeit

Surfen – egal, ob im Fluss oder im Meer – ist ein Natursport. Deshalb wird Umweltschutz bei uns großgeschrieben. Wir passen uns den natürlichen Gegebenheiten an und schaffen naturnahen, urbanen Lebensraum. Unsere Welle entsteht allein durch die Kraft des Flusses, weshalb hierfür keinerlei zusätzliche Energie benötigt wird.

In Nürnberg mit dem Rad

0
kg CO2

Flug von Nürnberg nach Porto

0
kg CO2

Unsere Bau-Partner

In der PLANUNG & Projektumsetzung